Chamber 

Remix 

Cologne

Die Konzertreihe für Gegenwartsmusik

Wir empfehlen ein Ticket im Vorverkauf zu kaufen oder auf 0173 7105364 per SMS zu reservieren. 


Sonntag

Juli 07

2024

Sonntag, den 07. Juli 2024 

17:00 Uhr, Einlass 16:30

Kunsthafen im Rhenania

Bayenstrasse 28

50678 Köln






chamber

remix

HILDE


Julia Brüssel - Violine

Marie Daniels - Stimme

Emily Wittbrodt - Cello

Maria Trautmann - Posaune










ACHIM ZEPEZAUER


Achim Zepezauer -  live electronics










Foto: Anna Sorgalla

über HILDE von Wolf Kampmann


Eine große Stärke von HILDE besteht darin, völlig unerwartete, manchmal geradezu tollkühne Scharniere zwischen abstrakter Klangfindung und traditioneller Anmut zu finden. Diese seltene Gabe offenbart sich vor allem in ihren Live-Konzerten. Für ihr neues Album “Tide” hat die Band bewusst die Entscheidung getroffen, dieses Verhältnis ein erhebliches Stück in Richtung experimentelle Sinnlichkeit zu verschieben. Von wem welcher spielerische Impuls, welche Klangfarbe, Komposition oder spontane Idee kommt, spielt kaum eine Rolle. Vier Musikerinnen wachsen zu einer Person zusammen, zu HILDE, einem Individuum mit vier Köpfen und acht Armen, das uns auf „Tide“ mit massiver Sanftheit gegenüber tritt. 

Achim Zepezauer 


Er ist seit seiner Kindheit von Musik und Kunst gleichermaßen beeinflusst. Das Kunststudium brachte ihn der Musik näher und seit er als Musiker arbeitet, fühlt er sich der Kunst verbunden. Daher suchen seine Arbeiten oft deren Schnittstelle und führen zu Performances, Konzerten oder Installationen. Darüber hinaus kuratiert er experimentelle Konzerte, gestaltet Plattencover, töpfert, macht gelegentlich animierte Kurzfilme und moderiert eine Radiosendung. 

Die Konzertreihe "Chamber Remix Cologne" ist konzipiert für den Kunsthafen im Rhenania. Sie bietet akustische Chamber Sounds und elektronische Weiterverarbeitung. In Köln, an der Rheinuferstrasse vor dem Rheinauhafen.

Parken ist vor dem Gebäude in begrenzter Zahl möglich.

Live Acoustics


Chamber Remix Cologne präsentiert im ersten Teil des Konzerts ein Ensemble aus dem Bereich der akustischen Musik. Die Musik soll für eine Kammer bzw. einen kleinen Saal konzipiert sein und ist somit im eigentlichen Sinne des Wortes Kammermusik. Wir zeigen aktuelle Programme mit Neuer Musik und historischer Musik, mit exotischen Klängen oder heimatlichen, mit vielen Noten und mit wenig in einer kleinen Besetzung. Das alleine ist schon einen Besuch bei uns wert.

Live Remix


Im zweiten Teil des Konzerts wird ein Remix bzw. eine elektronische Weiterverarbeitung aufgeführt. Der Remixer hat dabei die Aufgabe, aus dem aufgenommen Tonmaterial eine eigene Musik zu kreieren. Erlaubt ist, was möglich ist. Ob digital oder analog, ob Lounge und Experimentell, es wird schnelles Handeln und Spontanität gefordert, um in der Kürze der Zeit ein neues und spannendes Klangbild zu erzeugen. Als weiter Ebene darf zu diesen Klängen erneut akustisch gespielt werden.

Raum für Begegnung


Wir gestalten ein Musikerlebnis für alle Sinne. Haben Sie offene Sinne, auch für Musik, die Sie noch nicht gehört haben oder die Sie nicht direkt verstehen? Wir denken spartenübergreifend und sind offen für Anregungen, Kritik und Ideen. Wir wollen die verschiedensten Szenen vernetzen, vernetzen Sie sich auch. Verweilen Sie noch etwas, wenn das Konzert vorüber ist und machen Sie Chamber Remix Cologne zu einem Ort der Begegnung.

Die Konzertreihe erhält erstmalig eine Unterstützung vom Musikfonds. Hinzu kommt eine Förderung der Stadt Köln, die uns seit vielen Jahren fördert und so überhaupt die Reihe ermöglicht.

Sonntag, 03. März 2024

remix integrated

MATTHIAS MUCHE | THEO JÖRGENSMANN | ALBRECHT MAURER 

Matthias Muche - trombone

Theo Jörgensmann - clarinet

Albrecht Maurer - violin, piano, live electronics



Sonntag, den 05. Mai 2024

chamber

ENSEMBLE I TRANSITI

Segolène de Beaufond - violon

Vittoria Quartararo - piano 

Yoshiki Matsuura - trombone     

remix

KAI NIGGEMAN

Kai Niggemann -  live electronics



Sonntag den 07. Juli 2024

remix integrated

HILDE

Julia Brüssel - violin, live electronics

Marie Daniels - voice

Maria Trautmann - trombone

Emily Wittbrodt - cello

remix

ACHIM ZEPEZAUER

Achim Zepezauer - live electronics



Sonntag den 08. September

chamber

BUX ENSEMBLE

Chia-Ying Chuang - Blockflöte

Wei Hung - Blockflöte      

Franziska Salker - Blockflöte 

remix

EVA PÖPPLEIN

Eva Pöpplein - live electronics



Sonntag den 03. November

chamber

VOTUM

Barbara Schachtner - Gesang

Roger Hanschel - Saxophon

remix

NN












Chamber Remix Cologne

Kunsthafen im Rhenania 

Bayenstrasse 28  

50678 Köln

Facebook

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

Verweigern

OK